Die Geschichte

Am Anfang, die Idee – Frisches Essen für die Kinder

Im Oktober 1998 entstand die Idee einer familienfreundlichen Kindertagesstätte für Kinder von 6 Monaten bis zu 12 Jahren. Ziel war es eine flexible, qualifizierte Betreuung in familienähnlicher Atmosphäre anzubieten. Dazu gehörte für uns auch, dass wir täglich frisch ein Mittagessen für die Kinder anbieten wollten.

Im November 1998 begann die praktische Umsetzung des geplanten Vorhabens mit der Raumsuche, Behördengängen etc. und wurde im Januar 1999 mit Renovierung und Einrichtung der gefundenen Räumlichkeiten abgeschlossen.

Am ersten Februar 1999 öffnete sich erstmals die Tür des Kindernest für interessierte Eltern mit ihren Kindern.

„Die Küche wächst“

Durch Anfragen von anderen Einrichtungen, mit der Bitte für diese mitzukochen, kam es dann zur Gründung unserer Kindernest Küche. Es ergab sich, bedingt durch die ständig steigende Nachfrage im Jahr 2002 die Notwendigkeit unsere Küche aus dem Kindernest auszulagern und in separaten Räumlichkeiten zu vergrößern.
Der nächste Ausbau unserer Kindernest Küche stand dann, auf Grund der großen Nachfrage, im Jahr 2003 an.

Im Jahr 2007 haben wir dann entschieden uns mit unserer ganzen Kraft für ein leckeres Mittagessen für Kinder einzusetzen und haben die Trägerschaft für die Kinderbetreuung abgegeben.
Siehe www.kindernest-hanau.de.

Durch weiterhin steigendes Interesse an unserer Mittagsversorgung und neue hygienerechtliche Anforderungen machten wir uns 2009 auf die Suche nach geeigneten größeren Räumlichkeiten und fanden diese nach längerer Suche in einer ehemaligen Diskothek in Ronneburg.

Diese bauten wir dann im Herbst/Winter 2010/2011 um und bezogen unsere neue Küche dann an Ostern 2011.

Als Lohn unserer Anstrengungen erhielten wir im Dezember 2011 die EU-Zulassung, die uns bescheinigt, dass wir die höchsten Hygienestandards erfüllen, die seitens der EU vorgeschrieben sind.

In Zukunft wollen wir unseren Service und unser Angebot weiter ausbauen und mit ganzer Energie unsere Ideen in die Tat umsetzen.